SolutionBoxX Blog
SolutionBoxX GmbH
Eystrasse 59
CH-3422 Kirchberg / BE
Schweiz
Telefon +41 31 722 12 77
info (a) solutionboxx.ch
SucheStart

SolutionBoxX Blog

9.9.2016

CBAP - Zertifizierung von Simon Moser

Simon ist "Certified Business Analysis Professional" nach IIBA

Die im März begonnene Ausbildung in Genf bei SCA konnte Simon am 9.9.2016 mit der erfolgreich bestandenen Prüfung zum CBAP abschliessen.
iiba.org

25.11.2015

spm.talk - 100'000 - 1'000'000 - 10'000'000 CHF?

Simon hält ein Referat bei der Digicomp/Bern

Informatikprojekt-Personalaufwände in sehr frühen Phasen abzuschätzen ist eine Herausforderung. Lernen Sie Methoden und Vorteile des modernen Scope Management live kennen.
Flyer

Anmeldung (via SPM-Website)

9.11.2015

Überarbeiteter Webauftritt LIVE

www.solutionboxx.ch mit neuem adaptivem Design und einem Blog

24.9.2015

Zertifizierungsinitiative der Swissinformatics.org

Simon hat am Konzept einer künftigen Personen-Zertifizierung fü Informatiker mit Universitätsabschluss der Schweizer Informatikgesellschaft mitgearbeitet.

Certification Scheme kontaktieren Sie uns bei Interesse
27.8.2015

Team-Event Nationalpark Bike Marathon 2015

Hämp und Simon

Bei besten Hochsommerwetter (30 Grad in Scuol) biken wir die 103km lange, anspruchsvolle Jauer-Strecke. Die Übernachtungen und ein sehr leckeres Abendessen im Guardaval runden diesen gelungenen Ausflug ab.

Teamdress-Design

In der Schlussabfahrt nach Scuol.

Teamdress-Design

Glücklich unter 8 Stunden im Ziel.

17.10.2014

12Documents und System Meter Methode - Neue Version der Anwendungshandbücher

Neben den Schulungsunterlagen sind nun auch die Anwendungshandbücher für die 12Documents - Systemdokumentation und Projektdokumentations-Methodik sowie System Meter Übersichtsmodellierungs und -vermassungstechnik aktualisiert.

12Documents - Kontaktformular System Meter - Kontaktformular
9.9.2014

ICT-Scope Management - Die Emanzipation des Fachbereichs in ICT-Projekten

Vortrag anlässlich des Symposiums "Technologieoutlook Zürich"

Die These: Wenn der Fachbereich alle Kompetenz, sogar diejenige betreffend seiner Fachprozesse und -informationen, an die ICT delegiert, dann ist kein effektives Controlling von ICT-Projekten mehr möglich. Der Scope Architekt und Manager agiert im direkten Auftrag des Fachbereichs und ICT-Projektsponsors. Er nimmt die Interessen des Auftraggebers gegenüber dem oder den ICT-Lieferanten wahr. Er sorgt durch seine ICT-Kompetenz für transparente und dem Lieferumfang adäquate Kosten.

Die Umsetzung: Der Scope Architekt erstellt Fach-Modelle des Systems (Anforderungssicht) und ist für deren Aktualisierung bis in die Betriebsaufnahme und Betriebsphase als Teil der Systeemdokumentation zuständig. Dies ist das Hauptinstrument, welche für die Emanzipation des Fachbereichs und Sponsors gegenüber der ICT sorgt. Dies bedeutet aber auch eine Pflicht des Fachbereichs. Der ICT-Lieferant profitiert von klaren Aufträgen. Die Folien

30.6. - 7.7.2014

Team-Event in Spanien - TransPyr 2014

"Special guest" Ed, Jan, Severin und Simon

Die TransPyr 2014 führt in 7 Etappen von Roses/Katalonien am Mittelmeer quer durch die Pyrenäen bis nach Hondarribia/Baskenland am Atlantik. Ein einmaliges Erlebnis auf 810km und ca. 18'200 Höhenmetern.

Teamdress-Design

Wir haben einen Team-Dress bei Cuore designt.

Teamdress-Design

Mit dem Firmenwagen (Audi RS6) geht's ab nach Spanien.

Teamdress-Design

Jan und Severin in voller Aktion.

Teamdress-Design

Regen hat uns auch schlammige Passagen beschert.

Teamdress-Design

In prächtigsten und einsamen Landschaften unterwegs (bei Ainsa).

Teamdress-Design

Ed und Simon im Pyrenäenwald.

Teamdress-Design

Geschafft: Severin, Simon, Ed und Jan.

9.11.2013

Scope Management - Schlüssel zum Projekterfolg

Fachartikel von Dr. S. Moser und Dr. T. Fehlmann in IT-Magazine.ch

Zusammen mit Dr. Thomas Fehlmann (Präsident der Fachgruppe SwiSMA im Verband swissICT) publiziert Simon die Schlüsselkonzepte und die Effizenz von Scope Management in einem Fachartikel. Link zum Artikel

Die Erfolgsquote ohne Scope Management.

Die Erfolgsquote ohne Scope Management

Die Erfolgsquote mit Scope Management.

Die Erfolgsquote MIT Scope Management